Über uns

    • Siegfried AG
    • Als international renommierter Outsourcing-Partner bieten wir Produkte und maßgeschneiderte Service-Packages an, welche sich nahtlos in die Wertschöpfungskette unserer Kunden einbetten. Unsere pharmazeutischen Industrie-Partnern profitieren von einer breiten Angebots-Palette –der Entwicklung von Wirksubstanzen über Entwicklungsdienstleistungen für fertig formulierte Medikamente, deren Zulassung und Produktion bis hin zur Verpackung und der Logistik. Als ehemaliges voll integriertes Pharma-Unternehmen ist Siegfried heute einer der wenigen Zulieferer, welcher sowohl die Entwicklung von Wirkstoffen als auch von fertig formulierten Medikamenten unter einem Dach ausführen kann. Diese Kombination aus Erfahrung und Know-how ist einmalig im Markt.



      Siegfried wird seine technologische und geografische Präsenz rund um den Globus weiter ausdehnen. Zurzeit konzentrieren wir uns vor allem auf die Rückwärtsintegration nach Asien. Neben technologischer Kompetenz und globaler Präsenz liegt der Fokus darauf, die Gesamtprozesse für alle Produkte zu kontrollieren, um größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten. Siegfried hält sich an die strengsten Qualitäts-, Produktions- und Marketing-Anforderungen. Unser Ruf auf diesem Gebiet wird unterstrichen durch unseren unvergleichlichen Erfolg bei Inspektionen – durchgeführt sowohl von den Behörden als auch von Kunden.



      Das Unternehmen beschäftigt zurzeit rund 2.400 Mitarbeiter (Stand: 2016) und erzielte im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 480,6 Mio CHF. Der EBITDA ist im Vergleich zum Vorjahr um 31,1 % auf 77,1 Mio CHF gestiegen. Das operative Ergebnis (EBIT) beträgt 43,3 Mio CHF, woraus ein Reingewinn von 39,1 Mio CHF resultierte.

      Die Siegfried Holding AG ist an der Züricher Börse notiert (SIX: SFZN).


       

      weiterführende Informationen über Siegfried erhalten Sie hier.

    • Geschichte
    • Seit 60 Jahren ist hameln pharma in der pharmazeutischen Lohnherstellung von den Produkten zuhause, die als Königsklasse der Arzneimittel bezeichnet werden können.

      1950: Gründung durch den Arzt und Apotheker Günther Kerstein, Großvater des ehemaligen Firmeninhabers, Herstellung eigener Arzneien.

      1970: Nachdem zum Ende der 60er Jahre die ursprünglichen Gebäude zu klein wurden, erwarb die Familie Kerstein eine neue Gewerbefläche. Auf dem neuen Gelände wurde eine technisch verbesserte Produktion in Betrieb genommen. Das Unternehmen spezialisierte sich in den folgenden Jahren auf die Herstellung von Parenteralia.

      Herzstück der Fertigungseinrichtungen des pharmazeutischen Familienunternehmens ist dabei die aseptische Produktion von hochwirksamen Arzneimitteln, wie Betäubungsmitteln, brennbaren Flüssigkeiten, Suspensionen, öligen Lösungen und Kühlgütern.

      1986: hameln pharma besteht die Inspektion der amerikanischen Behörde FDA (Food and Drug Administration) und erhält so Zugang zum außereuropäischen Markt.

      2005: Das Unternehmen entwickelt sich weiter: Um deutlich stärker auf die Bedürfnisse der Auftragsfertigungskunden fokussieren zu können, werden die beiden Gesellschaften hameln rds (Forschungs-und Zulassungsdienstleistungen für den Gesundheitsmarkt) und hameln plus (weltweiter Vertrieb von Generika für die Akutmedizin) aus der hameln pharma ausgegliedert.

      hameln pharma entwickelt seine Strategie als kundenfokussierendes Unternehmen konsequent weiter. Heute ist hameln pharma als Spezialist für die Auftragsherstellung parenteraler Lösungen und Suspensionen bekannt, der sich mit seiner Ausrichtung auf die Kernkompetenzen Aufmerksamkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit vom Wettbewerb zu differenzieren versteht.

      2014: Die Siegfried Gruppe erwirbt per Ende November 2014 hameln pharma sowie hameln rds und erweitert damit ihre Wertschöpfungskette. Siegfried CEO Dr. Rudolf Hanko: „Das Familienunternehmen Hameln Pharma mit einer über 100-jährigen Geschichte fügt sich nicht nur technisch, sondern auch kulturell hervorragend in die Siegfried Gruppe ein, welche im letzten Jahr ihr 140 Jahr-Jubiläum feiern konnte. Der neue Standort ergänzt unsere Aktivitäten auf dem Feld der sterilen Abfüllung entscheidend."

    • Vision
    • Wir sind die erste Adresse am Markt für die Abfüllung von sterilen Flüssigkeiten und den dazugehörigen Dienstleistungen.

      Wir sind ein strategischer Geschäftspartner unserer Kunden. Als marktorientiertes und produktives Unternehmen bedienen wir unsere Kunden schnell, sicher und flexibel mit sterilen Flüssigkeiten, die zu marktgerechten Preisen höchsten Qualitätsstandards gerecht werden. 

       

       

      Strategische Kundenbeziehungen

      Die Langfristigkeit und Verbindlichkeit der eingegangenen Geschäftsbeziehungen liegt uns besonders am Herzen. Deshalb setzen wir alles daran die Kundenbedürfnisse zu verstehen und zu bedienen. Wissen wir was Ihnen wichtig ist, gehen wir sogar noch einen Schritt weiter: wir antizipieren neue Bedarfe und Anforderungen und suchen nach Lösungen für Veränderungen, die erst in der Zukunft auftreten werden.

      So sind und bleiben wir gemeinsam im Markt erfolgreich!

      Als Anbieter von Arzneimitteln bewegen Sie sich in einem Markt, der zunehmend durch Behörden reguliert und kontrolliert wird, dessen Entwicklung nur bedingt kalkulierbar ist und dessen Innovationszyklen immer kürzer werden. Diese Entwicklungen stellen Sie vor wachsende Herausforderungen und erschweren Ihnen die Konzentration auf Ihr Kerngeschäft.

      Umso wichtiger ist es für Sie, verlässliche Partner an Ihrer Seite zu haben, denen Sie ruhigen Gewissens Aufgaben übertragen können, weil Sie wissen, dass diese ganz in Ihrem Sinne erledigt werden.

      Und genau so ein Partner sind wir für Sie - ein strategischer Business Partner.

       

      Operational Excellence

      Mit OPEX streben wir nach Geschäftsabläufen ohne Verluste und Verschwendungen-weit über die eigentliche Produktion hinaus. Dabei haben wir Ihre Anforderungen hinsichtlich Qualität, Verfügbarkeit, Service und Preis vor Augen und streben danach „…Gutes jeden Tag noch besser…“ zu machen. Dazu fördern wir eine Unternehmenskultur in der die Eigeninitiative und Anregungen des Mitarbeiters im Vordergrund stehen. Teamarbeit, Standardisierung und KVP sind das Fundament unserer Zusammenarbeit um für Ihre Produkte 100% Qualität und 100% Wertschöpfung zu erreichen.

       

      Evironment, Health and Safety: Sicherheit und Nachhaltigkeit in allen Bereichen

      EHS ist Kernaufgabe der gesamten Organisation und speziell ihrer Führungskräfte. Diese werden bei Siegfried Hameln zur Erfüllung ihrer Arbeitsschutzpflichten regelmäßig in Kooperation mit der Berufsgenossenschaft (BG RCI) fachlich aus- und weitergebildet.

       

      Siegfried Hameln nimmt seine gesetzlichen Verpflichtungen durch die Bestellung von zwei Sicherheitsfachkräften und der geforderten betrieblichen Beauftragten wahr, die die Geschäftsführung in Arbeitsschutz- und Umweltbelangen beraten.

       

      Siegfried Hameln fördert aktiv betriebliche Sportgruppen und verschiedenen Gesundheitsprogramme im Hamelner Umfeld.

      Zum Thema Umweltschutz werden in Kooperation mit Stadtwerken, Stadt Hameln und zertifizierten Messstellen die Luft- und Abwasseremissionen regelmäßig auf Grenzwerteinhaltung kontrolliert.

       

      In 2014 wird der Produktionsstandort „Langes Feld“ an die Fernwärmetrasse, der in Nachbarschaft befindlichen, Enertec GmbH angeschlossen. Durch den Bezug von Fernwärme und Ferndampf wird sich die Firma kurzfristig vom fossilen Energieträger Öl lösen. Durch diesen Schritt senkt Siegfried Hameln seinen „carbon footprint“ und trägt nachhaltig zur Schonung der Umwelt durch Verminderung von CO2 Emissionen bei.

       

      Als zertifizierter „Bekannter Versender“ (AEO) ist hameln pharma erhöhten Sicherheitsanforderungen unterworfen. Zugänglichkeiten und Geländesicherung genießen einen hohen Stellenwert und werden regelmäßig kontrolliert. Innerhalb des Werkes schützt ein spezielles Schleusenprozedere sensible Bereiche vor unbefugtem Zutritt.

Feedback