Qualität

Qualität

Die kontinuierliche Verbesserung von Produkt- und Servicequalität ist uns Selbstverpflichtung und täglicher Ansporn. Unsere Qualitätsstandards müssen stets den GMP Anforderungen entsprechen und werden durch  regelmäßige Inspektionen durch nationale und internationale Behörden sowie durch Audits unserer Kunden überprüft.

Der Großteil unserer analytischen Aufgaben wird von uns in-house durchgeführt. Spezielle Analysen lassen wir von Auftragslaboratorien erbringen, die durch das Inspektionsprogramm unseres Qualitätsmanagement-Systems überwacht werden.

Ein umfangreiches Qualifikations- und Validierungsprogramm begleitet alle Prozesse, die in unserem Hause ablaufen. So stellen wir schon bei der Etablierung und dem Transfer neuer Produkte unsere Prozess- und Produktqualität mittels des HACCP (Hazard Analysis and Critical Control Points) Konzepts sicher.

 

HACCP Konzept

HACCP steht für Hazard Analyses and Critical Control Points (Risikobeschreibung und Angabe der Kontrollpflicht von Risiken). In der pharmazeutischen Industrie stellt HACCP als Managementtool die strukturierte Herangehensweise bei der Steuerung und Überwachung von Qualitätsrisiken dar.

hameln pharma verwendet das HACCP Konzept bei der Validierung neuer Produkte zur Sicherstellung der Prozess- und Produktqualität.

 

Inspektionen

Unsere Produkte gehen mit Ihnen bis ans sprichwörtliche Ende der Welt. Wir produzieren zurzeit für mehr als 70 Märkte weltweit und werden seit 1987 regelmäßig erfolgreich von nationalen wie internationalen Behörden inspiziert. Darüber hinaus werden ca. 20 Kundenaudits pro Jahr zur Überprüfung der GMP compliance unserer Herstellung durchgeführt.

Feedback